Tommy Hilfinger ist weltweit bekannt sowie das rot-weiß-blaue Logo. Im Jahr 1952 wurde Hilfinger in New York geboren. 1969 legte Tommy Hilfinger mit einem Startkapital in Höhe von 150 Dollar den Grundstein seiner erfolgreichen Karriere. Zu Beginn hatte er nicht nur ein sehr geringes Eigenkapital, sondern er startete lediglich mit 20 Jeanshosen. Zu diesem Zeitpunkt war Hilfinger davon überzeugt, dass er weiß was die Menschen im Modebereich suchen. Hilfinger eröffnete seinen ersten Laden People’s Place in Upstate New York.

In seinem Laden entwarf er Kleidung die sich seine Kundschaft wünschte, aber nirgendwo angeboten wurde. 1979 arbeitete er als freier Modedesigner in New York City. Tommy HilfigerMit der Firma Murjani ging Hilfinger 1979 eine Lizenzvereinbarung ein. Im Jahre 1984 wurde die erste Hilfinger Kollektion mit einer großen Werbekampagne die einen neuen Maßstab im Männermode Bereich platzierte, vorgestellt. Hilfinger befand sich in der Reihe der vier bekanntesten Amerikanischen Designer: Calvin Klein, Perry Ellis, Ralph Lauren und er selber. Durch einen Merger mit einem Unternehmen von Novel Enterprises endete die Lizenzvereinbarung mit Murjani. Tommy Hilfinger geht 1992 an die Börse. In den folgenden Jahren widmet sich Hilfinger dem Erfolg, der Expansion und um die Erweiterung seiner Produktpalette.

In das Programm werden Düfte, Accessoires, Damenkleidung, Jugendkleidung, Badekleidung usw. aufgenommen. Den Preis „Menswear Designer of the Year“bekommt Hilfinger 1995 von Council of Fashion Designers of America verliehen. Beim jährlichen „Fashion and Music Awards“ bekommt Hilfinger den Preis „From the Catwalk to the Sidewalk“ verliehen. 1998 erhält Hilfinger den Preis Designer of the Year. Neben diesen Preis wird Tommy Hilfinger 1998 auch zum Men of the year ernannt. Der erste Einzelhandel Store wurde 2001 in New York City’s In-Viertel SoHo eröffnet. Der eigentliche Vertrieb läuft über renomierte Einzelhandelsketten sowie über Stand-Alone Geschäfte.

Tommy Hilfinger ist bis heute eine sehr bekannte Marke und dies wird auch in Zukunft so bleiben.