SportScheck deckt alle Facetten des Sports ab und begeistert nicht nur aktive Sportler. Viele der Mitarbeiter von SportScheck sind aktive oder waren aktive Leistungs- oder Outdoortrends SkyscraperSpitzensportler. Das Wissen welches die Mitarbeiter haben, geben sie gerne an die Kunden von SportScheck weiter. Die Mitarbeiter geben ihr Wissen direkt an die Kunden weiter und auch bei der Zusammenstellung des Sortiments, der Kataloge usw. fließt das Wissen dieser Mitarbeiter mit ein. SportScheck hat die Philosophie, dass den Kunden der Besuch von SportScheck – egal wo – Spaß macht.

Der Spruch: SportScheck –  Wir machen Sport, trifft zu, denn durch verschiedene Events bekommen die Kunden nicht nur die Möglichkeit Ausrüstung sowie Kleidung auszuprobieren, sondern sie können hierdurch evtl. noch für sie unbekannte Sportarten kennen lernen. SportScheck bietet den Kunden ein umfassendes Sortiment, hier bekommen die Kunden Sportbekleidung, die Ausrüstung für verschiedene Sportarten und auch sportliches Zubehör sowie Accessoires.

1946 wurde SportScheck von Otto Scheck aus Liebe zum Sport gegründet. Zu Anfang schneiderte Otto Scheck in München die ersten Kleidungsstücke aus alten Militärsbeständen. Auch nach über 60 Jahren ist dem Unternehmen der Pioniergeist von Otto Scheck erhalten geblieben. Das Sortiment umfasst heute über 20.000 Artikel und dies von über 400 Markenfirmen. SportScheck Kunden werden immer wieder mit kreativen Konzepten überrascht. Innovation ist Tradition bei SportScheck.