Schon seit Jahrzehnten steht der Name Erwin Müller für Qualität und für etwas Besonderes, denn die Geschichte von Erwin Müller begann bereits 1951. Erwin Müller gründete in einem Alter von 21 Jahre in Lauterbach seinen Textilhandel. Zu Anfang musste Erwin Müller auf engsten Raum agieren und das Sortiment war noch sehr klein, aber die Nachfrage nach dem www.erwinmueller.deSortiment war von Anfang an groß. 1954 war die Nachfrage nach dem Sortiment weiter gestiegen und aus diesem Grund kaufte Erwin Müller alte Schule in Buttenwiesen. Die alte Schule baute er zu einem Geschäftshaus um. Im August heiratete Erwin Müller seine Freundin Aurelia, sie war im Betrieb Buchhalterin, Verkäuferin sowie Managerin in einer Person. Gemeinsam gründete das glückliche Paar eine Familie. In den darauf folgenden Jahren und dies ist bis heute so geblieben entwickelte sich die Firma immer weiter. Erwin Müller entwickelte sich zu einem Spezialversandhaus und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter. Die Mitarbeiter „dienen dem König“ damit ist gemeint, dass der Kunde bei Erwin Müller König ist. Das Team ist nicht nur hochmotiviert die Erfolgsgeschichte weiter zuschreiben, sondern es verfügt über eine sehr hohe Kompetenz.

Erwin Müller arbeitet nach dem Leitspruch „ die Liebe liegt im Detail“ dieser Leitspruch wird täglich umgesetzt und das ganze wird gepaart mit Tradition. Für die Kunden hält Erwin Müller zum Beispiel folgende Besonderheiten bereit:

  • Sondergrößen-Service: „Wir besorgen das Unmögliche“
  • Monogrammservice
  • Gütegarantie auf jeden Artikel
  • Persönliche Fachberatung 12 Stunden täglich

Auf die Frage wie die Geschichte enden wird antwortet Erwin Müller wie folgt: „Niemals.“ Die Geschichte wird, aufgrund dessen das Erwin Müller ein Familienbetrieb mit Tradition ist, mit Sicherheit von den weiteren Familienmitgliedern weiter geschrieben werden.