Bei Alba Moda bekommen die Kunden im Online Shop neben der aktuellen Männer- und Damenmode auch Accessoires, Badezimmermöbel, Dekorationsartikel, Bettwäsche usw. Das Sortiment von Alba Moda ist sehr unfangreich und somit haben die Kunden eine große Auswahlmöglichkeit.

Affiliate Aktion 300x250Alba Moda bietet den Kunden gehobene Kleidung an, die Mode verleiht durch den Italienischen Touch die Leichtigkeit des Südens. Die Kundinnen von Alba Moda wissen, dass die hier angebotene Kleidung auch von VIPs getragen wird. Alba Moda wurde 1981 als Versandhaus für Berufsbekleidung der Ärzte und Apotheker gegründet. Das Sortiment wurde allerdings sehr schnell erweitert bzw. verändert. Bereits 1985 erschien der erste Katalog mit einem Vollsortiment für Textilien. In den Jahren danach begann die Integration mit dem Otto Konzern. 1993 kommt die Integration zum Abschluss, in diesem Jahr übernahm der  Heinrich Heine-Versand, eine 100-prozentige Otto Tochter,  Alba Moda zu 100 Prozent. Durch die Einbindung in den Otto Konzern verändert sich auch die Positionierung von Alba Moda. Alba Moda wird zu einem Gehobenen-Lifestyle-Versender.

1992 gab es in der Schweiz den ersten Katalog von Alba Moda. 1997 gab es dann auch in Österreich die Mode von Alba Moda. Der größte Umsatz wird in Deutschland gemacht (85 Prozent), dann folgt die Schweiz mit 10 Prozent und in Österreich liegt der Umsatz bei 5 Prozent.